Handventil, Easymix-Verfahren, Fermentationsprozess, Strohdosierung, Stegkette, Anzeigegerät MVD-16, Saugferkelfütterung, Mitnehmerschoner für Antriebsräder, Mikrodosierer, Schlauchpumpe, Easytronic II Can-Bus ... und weitere Überraschungen.
 
Besuchen Sie uns und lassen sich inspirieren!

ist eine innovatives  Antriebsrad für den Antrieb von Förderkettenanlagen.  Eine spezielle 3D-Konstruktion ermöglicht eine sichere Verzahnung und vermeidet unerwünschte Seitenkräfte, die bei der Verzahnung von Antriebszahn und Kettenscheiben vorkommen und dadurch die Standzeit der Kette aufgrund gebrochener oder verschobener Scheiben reduziert. Moderne Produktionsprozesse ermöglichen auch die kostengünstige Umrüstung bestehender Anlagen. Nähere Information erhalten Sie durch unser Vertriebsteam.

und Energieregelung von erneuerbaren Energien durch die TEWE eigene  BHKW Schnittstellenlösung:

Einbindung von bis zu 8 Bhkw`s pro Steuerung über 

ProfiNet, ProfiBus oder Analog- u. Digitalsignale

Wir haben die Lösung.

Fragen Sie uns.

Telefonisch unter: 0 25 64 / 9 35 50

Schaltschrank

... gibt mit dem Merkblatt "Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau" eine neue Richtlinie aus, bei der durch Einzelmaßnahmen wie zum Beispiel die Modernisierung von elektrischen Motoren, Antrieben und Pumpen Fördermittel beantragt werden können.

Näheres dazu unter:

http://www.ble.de/SharedDocs/Downloads/04_Programme/07_BundesprogrammEnergieeffizienz/Einzelmassnahmen/Merkblatt-Modernisierung.html?nn=2308668

geeignet für die Montage
an verzinktem oder Edelstahlrohr
 
Auslauf 70 mm

  • zur Förderung mehl- und pulverförmiger Schüttgüter
  • Modulares Edelstahlgehäuse, durch unterschiedliche Aufsätze volumetrisch ausbaubar
  • Kunststoffförderschnecke mit Stahlkern, abriebfest
  • 2 Kunststoffrührräder zur Vermeidung von Brückenbildung, angetrieben von der Förderschnecke
  • Robuster Getriebemotor 24 V, Schutzart IP 54, in Verbindung mit der TEWE Steuerung ADDIDOS stufenlos regelbar

Die TEWE Saugferkelfütterung zeichnet sich aus durch:

  • Ausdosierung von Ferkelmilch, Prestarter und Ferkelfutter
  • Manuelle Anmischung bis zum vollautomatisierten Ausbau
  • Automatische Verschneidung der einzelnen Futtermittel
  • Automatisches Hygieneprogramm
  • Exakte Erfassung der dosierten Futtermenge
  • Vollautomatische Reinigung der Trogschalen (optional)

 

Weitere Infos

Art.-Nr. 2416.0002

Zur Förderung von flüssigen Stoffen wie zum Beispiel Ölen und Säuren

  • äußerst stabiles Pumpengehäuse in Industriequalität mit Halterung für horizontale oder vertikale Montage der Pumpe
  • Pumpe mit starkem und wasserdichtem Motor, 24 V/DC, robustes, überdimensioniertes Getriebe mit Zahnrädern aus Stahl für lange Lebensdauer
  • Pumpe mit 3 Rollen ausgestattet für höchste Effizienz:  zum Beispiel hoher Druckaufbau von max. 1,5 bar sowie gleichmäßige Förderung durch minimiertes Pulsieren
  • Nur der Förderschlauch und die Tüllen werden vom Fördermedium berührt.
  • Pumpe stufenlos regelbar mittels TEWE eigener Steuerung  „Addidos“, Förderleistung je nach Viskosität des Fördermediums von 10 bis max. 50 L/h.  

Ab sofort informieren wir Sie an dieser Stelle einmal monatlich über interessante Neuerungen und Entwicklungen unserer Produkte und unseres Unternehmens!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und informieren Sie sich über unsere vielfältige Produktwelt – ganz klassisch am Desktop-PC oder auch auf dem Tablet oder am Handy. Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns gerne.