Zubehör

Der Bau von Stallgebäuden im landwirtschaftlichen Aussenbereich hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dabei zeigt sich, dass die Telekom oftmals nicht bereit ist, einen Telefonanschluss bis zum Baustandort zu legen. Damit die Festnetzunabhängigkeit gewährleistet ist, bietet TEWE ein GPRS-Modul an, welches den Anschluß von bis zu vier Teilnehmern mit Ethernetschnittstelle im Stall zulässt. Damit kann die Fütterung und die Lüftung im Stall über Internet oder direkt überwacht und eingestellt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie durch unser Vertriebsteam.

Die Kommunikation und Steuerung mit hohen Datenübertragungsraten zwischen 2 Steuerungsrechnern oder einem PC und einem Steuerungsrechner war bisher auf kurze Distanzen beschränkt.

Die Zweidrahtleitertechnik in Verbindung mit 2 Modems ermöglich seit kurzem Entfernungen bis 1000 m. bei einer Datenübertragungsleistung von 10 M-byte/ sek. zu überbrücken. Das verwendete Kabel unterliegt keinen gesonderten Anforderungen. Daher können auch unbenutzte Kupferdrähte aus mehradrigen Ventilkabel zur Kommunikation eingesetzt werden.

Hardwareausstattung des Telefonwahlgerätes:

  • 4 potentialfreie Alarmeingänge, d.h. wählt im Alarmfall bis zu 4 verschiedene Telefonnummern
  • Alarmquittierung über Tastaturcode vom Telefon
  • Programmierung über Telefon oder PC
  • Notstromversorgung über 9 V Blockbatterie
  • BZT-zugelassen